CATWALK / Hüllschichten

Bautechnische Grundlagen '16

Architektur hat in ihrer ursprünglichsten Form immer etwas mit einhüllen zu tun. Wir hüllen uns in Architektur, um Dinge tun zu können, die sonst nur bedingt möglich wären. Die Hülle schützt dabei vor den Einflüssen der Umgebung, z.B. vor den klimatischen, aber auch vor Licht und Geräuschen. Die Dichte der Hülle bestimmt über den Grad der Abgrenzung.

Architektur grenzt also, auf die eine oder andere Art, einen gewissen Raum von der Umgebung ab, um dort die idealen Bedingungen für eine bestimmte Nutzung zu schaffen.
Mit dieser rein technischen Erklärung wird aber der Charakter von Architektur nur rudimentär beschrieben. Architektur ist eben nicht nur die logische Schlußfolgerung, die sich aus der Funktion im Inneren ergibt (form follows function), sondern sie ist natürlich mehr! Sie ist im besten Falle der künstlerische Ausdruck dessen, was sich im Inneren des Gebäudes abspielt oder, unabhängig davon, die Eingliederung in einen architektonischen Kontext. In jedem Falle hat das Aussehen der Hülle mit Repräsentanz nach außen hin zu tun.

Übertragen auf die Kleidung des Menschen wird uns schnell klar wie viel Architektur auch damit zu tun hat, wie wir uns anziehen! Kleidung muss gewisse Schutzfunktionen übernehmen, aber sie ist natürlich Ausdruck unserer Persönlichkeit und mit ihr definieren wir unser Selbstbild gegenüber der Umwelt. Entweder authentisch oder auch im Spiel einer gewissen Verkleidung.

Bei Architektur spricht man auch von der dritten Haut. Unsere Kleidung ist die zweite. Was haben sie miteinander zu tun, und wie kann man diese verschiedenen „Hüllschichten“ in Bezug zueinander setzen?

 

Entwerfen Sie ein Kleidungsstück, das auf die eine oder andere Art und Weise in Beziehung zu ihrem Entwurf für den „besonderen Raum“ steht. Dabei kann es den Charakter ihres Gebäudes widerspiegeln, d.h. die Kleidung ergänzt die besondere Atmosphäre des Raumes den sie entworfen haben. Sie können ihrer Architektur aber auch ein Kleidungsstück gegenüberstellen, das einen gewissen Kontrast zu den von Ihnen geschaffenen Räumen bildet. 

weitere
weitere
weitere
weitere
weitere
weitere
weitere
weitere
weitere

Abdelrahman Helmy 

Lukas Frantzen 

Leon Thormann 

Mario Scheu 

Jan Dewald 

Mario Walker 

Marco Feil 

Anna Lenz 

Lorena Stephan 

Lisa Stadtmüller 

Lioba Linder 

Mariella Weber 

Karla Laukeningkat 

Elisabeth Shurygin 

Emily Hammeley 

Denise Reeb 

Isabelle Oswald

Tamara Speil

Merle Hölter

Joschka Heinz

Carolina Heck

Christian Ronge

Daniel Klaus

Joschka Kaufmann

Linus Lang

Emilija Blagojevic

Viktor Sotschin

Ines Schäfer

Elisabeth Anzenberger

Hannah Weherle

Georg Schwentner

Lucca Brüggemann

Dennis Bui

Vincent Graf

Karim Laouani

Lena-Katharina Küpper

Selina Maier

Clara Scherer

Melisa Sahin

Julia Schmid

Oleksandra Rozanova

Liliane Da Cunha Carvalho

Feydrea Vialista

David Echner

Marcel Hofann

Amelie Vogginger

Denis Kühnle

Maximilian Eberhardt

Erik Hummel

Lewin Biskupski

Muhammed Ali Koc

Anna Guglielmo

Lisa Schmidt

Jasmin Chu

Josephine Rech

Daniela Kison

Kübra Yunar

Theresa Schmuker

Alexandra Bauer

Marina Stampoulidis

Lea Diermaier

David Adam

Pia Rühle

Julia Müller

Jana Merk

Sven Stiefel

Kastriot Jashari

Shtegu Vraiolli

Melanie Geiß

Marie Müller

Jacqueline Etschberger

JingJing Yi

Shiyu Chen

Linda Ruff

Anna Dietz

Leonie Ederer

Sylvie Brüstle

Lars Beckmann

Philipp Deilmann

Julius Lutterbüse

Susan Troska

Valentina Ratti

Boris Kadiyski

Jolin Fürner

Tia Mfoudou

Ana Ocampo

Richard Eppendorfer

David Lukert

Luca Schmitt

Mihaela Ganea

Elizaveta Misyuryaeva

Basel Wafai

Mi Tian

Zhan Zhiyuan

Selin Köseoglu

Marcello Zhang

Ingo Haller

Johanna Becker

Thomas Strasse

Annalena Baumann

Liliya Sholeva

Biru Zhao

Rudi Kolesnikow

Simeon Kafadarou

Onur Eyuboglu

Ece Erdogan

Rintvan Gkiritli

Alexander Nägele

Carina Rückerl

Frederick Gorsten-Schunemann

Johannes Pojtinger

Martin Struller 

Leonardo Frosini 

Samuel Holz

Leon Torpus

Cristina Estanislao Molina 

Anna Oexle

Ciara Tierney

Daniel Bayer

Annika Sieblitz

Marcos Suelves

Monika Antal

Henrik Münch

Philipp Vögele

Paul Stockhausen

Jochen Kinnast

Nikolina Popovic

Anna Cyrille

Marlene Diem

Ines Neuendorf

Nicole Müller

Anselm Spiker

Philipp Dierksen

Thibault Felix

Anna Dörrig

Till Müller-Haude

Malte Didrigkeit

Vinh Doan

Pepe Fritz

Anna Katharina Junker

Nina Kurz

Alicia Neusteuer

Carolin Vetter

Maximilian Henselmann

Franziska Mack

Marvin Malz

Katharina Weber

Evrin Ulutas

Felix Krafeld

Mustafa Alkan

Philipp Häberle

Nils Stäbler

Zhanet Dimitrova

Vesela Markova

Nicole Becher

Lisa Marmarotis

Larisa Petrescu

Adelina Selmani

Daniela Neininger

Sven Kaluza

Daniel Pauli

Jannis Haueise

Lena Strobel

Marin Sabchev

Maria Kolchagova

Helena Cing Deih Sian

Helena Harrer

Mercan Kilic

Jülide Korkmaz

Melike Senel

Jingljang Mai

Sandra Ihasz

Hakan Ylbirt

Karim Elghor

Clara Plfug

Noha Ramadan

Jona Schulte

Aleksandra Shopova

Timo Bilhöfer

Benedikt S. Jakel

Vivianne Vu

Tim Gippert

Bastian Jahnke

Annika Hetzel

Ellen Scherr

Rosa Hanig

Thomas Rohrer

Niklas Neuburger

Fuad Junuzi

Maren Heck

Denise Maier

Lydia Rebbereh

Isabell Röhm

Wolfram Harle

Birk Thomas

Ali Kazemi

Reza Sadeghi

Alexandros Tsalkitzidis

Victor Loff

Marcel Wälde

Dafina Kastrati

Lukas Antonic

Vanessa Wenger

Elif Celik

Hilal Zengin

Esra Agcakoc

Grundlehre, 2. Semester

Sommersemester 2016

Prof. Jens Ludloff, Dipl.-Ing. Ulrich Kölle, Dipl.-Ing. Wulf Kramer

© 2016 Institut für Baukonstruktion Lehrstuhl 3    Universität Stuttgart   Impressum